Hier wieder ein tolles Angebot von unseren Freunden aus der VIERTEL BOX:

Am Donnerstag, den 20. August 2015 von 15:00 bis 17:30 Uhr lädt die VIERTEL BOX Familien und Naturbegeisterte jeden Alters ein, den „Lebensraum Wasser“ im Märkischen Viertel zu erkunden. Der Diplom-Ökologe und Umweltpädagoge Hans Christian Offer gibt bei einem Rundgang um das Seggeluchbecken Einblicke in die faszinierende Welt der Wasserpflanzen und Kleinlebewesen.

Berlin ist eine Wasserstadt: Große und kleine Fließgewässer sowie zahlreiche Seen, Teiche, Pfuhle und Weiher bilden eine Gesamtfläche von 58,9 km². Dabei beherbergen die Berliner Gewässer tausende verschiedener Tier- und Pflanzenarten, die besonders in den Sommermonaten beobachtet und erforscht werden können. Gemeinsam mit dem Diplom-Ökologen und Umweltpädagogen Hans Christian Offer können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den „Lebensraum Wasser“ im Märkischen Viertel erkunden und dabei Wissenswertes über die vielfältigen Wasserlebewesen und den Naturschutz vor der eigenen Haustür erfahren. Bei einem Rundgang um das Seggeluchbecken werden die verschiedenen Wasserbewohner vom Rückenschwimmer über den Wasserläufer und den Gelbrandkäfer bis hin zum Wasserskorpion und dem Teichmolch bestimmt und unter die Lupe genommen. Mit Spielen und kleinen Forschungsaufgaben wird der „Lebensraum Wasser“ dabei ganz praktisch erfahrbar gemacht. Benötigt werden spritzfestes Schuhwerk (keine Gummistiefel) und – falls vorhanden – ein kleiner Kescher. Kinder unter sechs Jahren können nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Natur-Erlebnisexkursion ist Teil des Projektes „Gemeinsam im Garten“ und richtet sich an interessierte Märkerinnen und Märker, die sich mit der Natur im Viertel vertraut machen möchten. Welche Tiere leben im Märkischen Viertel? Was wächst eigentlich am Straßenrand? Wie dünge ich biologisch? Was wächst auf meinem Balkon? Wie kultiviere ich Erdbeeren? Kann man im Märkischen Viertel Wein anbauen? Und was ist eigentlich „Urban Gardening“? Mit Stadtnaturführungen, Gärtnerworkshops, Info-Abenden, Pflanzaktionen und der gemeinsamen Ernte lädt die VIERTEL BOX ein, die „grüne Seite“ des Märkischen Viertels zu entdecken und selbst zum Balkongärtner oder zur Kräuterexpertin zu werden.

Was: geführter Rundgang um das Seggeluchbecken zum spielerischen Erkunden des „Lebensraums Wasser“ mit dem Diplom-Ökologen und Umweltpädagogen Hans Christian Offer und Anna Müller von der VIERTEL BOX

Wo: Treffpunkt ist die VIERTEL BOX, Wilhelmsruher Damm, gegenüber dem Märkischen Zentrum, 13439 Berlin

Wann: Donnerstag, 20. August 2015, 15:00-17:30 Uhr

Kontaktinfo@viertelbox.de

Anfahrt: Buslinien 124, M21, X21, X33 ab U- und S-Bahnhof Wittenau

Weitere Informationen: www.mein-maerkisches-viertel.de

VIERTEL BOX ist eine Initiative der GESOBAU AG und ein Projekt von Gust & Grünhagen und relations*.